Photobooth ist eine Fotobox zum Verleih auf Hochzeiten Firmenfeiern und sonstigen Feiern
Fotobox (Photobooth) Eigenbau

Fotobox Photobooth

Hier kann die PDF-Version geladen werden

Eine Fotobox oder auch Photobooth genannt, ist immer eine große Beliebtheit auf Feiern wie z. B. Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstage usw.

Was sollte eine Fotobox können?
  • sie sollte weitgehend den Aufnahmeprozess automatisch abarbeiten
  • die Auslösung sollte über eine Fernbedienung möglich sein
  • Bilder über WLAN direkt aufs Gäste E-Mailkonto versenden
  • bei nicht Benutzung eine Slideshow/“DIA-Schau“ ablaufen lassen
  • die Bedienung sollte per touchscreen erfolgen
  • über WiFi-Karte mit einem Notebook/Laptop verbunden werden zur Ansteuerung eines Monitors bzw. Beamers
  • Bilder vor Ort ausdrucken


Was wird benötigt?
  • eine Holzbox
  • ein Boxenstativ
  • ein Tablet
  • eine Software zur Steuerung der Fotobox
  • Laptop/Notebook
  • Monitor/Beamer
  • DSLR Kamera inkl. WiFi Speicherkarte
  • Funkfernauslöser
  • Blitzgerät(e)/Softbox/Stripelight
  • evtl. Drucker

Eine allzugroße Anforderung an die Qualität der Fotos werden nicht gestellt.

Ich verwende eine Canon EOS 550D mit dem Kitobjektiv. Die Güte der Aufnahmen ist größer als erforderlich. Durch das Zoomobjektiv kann der Brennpunkt auf die Räumlichkeit bezogen frei gewählt werden.

Aufbau Holzbox

Auf meiner Einkaufsliste standen Furnierplatten 12mm, Holzdübel, Riegelschloss, Scharniere, Sechskantschrauben, Flügelmutter, Unterlegscheiben, Zahnscheiben, Holzspachtelmasse, Füller, Sprühlack und Schleifpapier. Mit diesen Materialien sollte ich eine Box von 300 x 324 mm hinbekommen.
Für den Bau der Fotobox werden folgende Werkzeuge benötigt:
  • Bohrmaschine/Akkuschrauber
  • Lochsäge (Durchmesser abhängig vom Objektiv)
  • Stichsäge (zum Ausschneiden der Löcher)
  • Kreissäge (wenn Platten nicht zugeschnitten sind)
  • Hammer (leicht)
  • Holzbohrer
  • Stecheisen
  • Schraubendreher (Kreuz-, Schlitz-, oder Torx)
  • Spachtel (Kunststoff)
  • Körner
  • Raspel (verschiedene)

Gegen einen kleinen Aufpreis kann man im Baumarkt die benötigten Furnierplatten massgenau zuschneiden lassen.

Zur Steuerung der Fotobox werde ich die „dslrBooth Photo Booth" Software für Windows verwenden.
Diese Software bietet eine sehr hohe Vielfalt an Möglichkeiten.
Für eine einfache Bedienung über Multi-Touch-Display werde ich das „ASUS Transformer Book T100TA" einsetzen.





https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51qRsZQrTmL.jpgZum Verbinden der einzelnen Platten wurden Holzdübel verwendet.
Es gibt von Bosch ein praktisches Komplett-Set (2609255305 ) mit Holzbohrer, Tiefenstopp, Dübelsetzer, 25 geriffelten Holzrunddübeln 6 x 30 mm und Holzleim.





https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51H%2BRXAbm0L.jpgMit dem Tiefenstopp kann die exakte Bohrtief für die Holzdübel eingerichtet werden, dass verhindert, dass die Dübel beim Zusammenpressen der Holzteile zu weit in die Platte verschwinden.
Zur exakten Lagebestimmung der Gegenlöcher (Dübel) sind die Dübelsetzer mehr als hilfsreich.


Ausschnitte für Tablet und Objektiv

Mit der Stichsäge den passenden Ausschnitte für das Tablet aussägen. (Achtung! Ausschnitt muss kleiner als Tablet sein!)

Die Ausschnittmaße müssen an das zu verwendende Equipment angepasst werden, z. B. Tablet, Kamera inkl. Objektiv

Mit der Lochsäge den passenden Ausschnitt für das Objektiv aussägen, evtl. mit einer halbrunden Raspel nacharbeiten.

Aussparung Riegelaufnahme

Das Schließblech vom Riegelschloss auf die Innenseite unten links der Frontplatte aufschrauben.

Mit einem Bleistift die zukünftige Aussparung für die Riegelaufnahme anzeichnen.

Das Schließblech wieder abschrauben und anschließend mit einem Stecheisen die Aussparung ausheben.






 

Bohrung Türteil Schließzylinder Riegelschloss



Mit dem Körner den Mittelpunkt des Zylinders vom Riegelschloss markieren.
Mit einem 18 mm Holzbohrer die Öffnung für den Schließzylinder Riegelschloss bohren.



Damit der Schließzylinder inkl. Blende nicht über die Blende herausragt, muss das Riegelschloss zwischen Schlosskorpus und Türteil aufgefüttert werden.





Langloch für Kamerabefestigung

In die Bodenplatte ein etwa 11 – 12 mm breites und etwa 25 mm langes Langloch bohren bzw. ausraspeln.

 

 

Kabeldurchführungen

An geeigneter Stelle können für Kabeldurchführungen Löcher gebohrt werden






Version 1.0





Version 1.1





Version 2.0 Objektivdurchmesser 66mm





Version 2.0 Objektivdurchmesser 70mm





3D Ansicht Gehäuse Vers. 1 und Vers. 2









Schaniere und Schloss







Stativ und Bodenplatte







Sückliste




Fotos und Beschreibung folgen noch.

Hier kann die PDF-Version geladen werden

(Stand September 2020)































































Textfinder Hochzeiten, Hochzeitsfeiern, Geburtstagsfeiern gibt es Photobooth zum Leihen bzw zum Leihen oder Fotobox zum Leihen bzw mieten. Bei Feierlichkeiten mietet man eine Photobooth oder Fotobox bei jl-photo Jürgen Lehmann in Nettetal www.nettetal-foto.de kann man Fotobox mieten oder leihen genauso Photobooth in Nettetal, Mönchengladbach, Wegberg, Kempen, Viersen







Interessante Links

Fotostammtisch
Brüggen-Bracht

Zwangloser Treff
für fotointeressierte
Profis, Fortgeschrittene und Anfänger

www.fotostammtisch-brueggen-bracht.de

Fotocommunity
Meine Seite bei fotocommunity.de

facebook
Meine Seite bei facebook

flickr
Meine Seite bei flickr


News

PHOTO GRAFIX
Brandaktuelle News
PRO PHOTO
Fotonachrichten
weitere Links

GOLD DER EXTREMADURA
Oliven Öl der Extraklasse